Systemlieferanten und Entwicklungspartner: It’s a Match! Wer anfangs die richtigen Fragen stellt, spart später Zeit, Geld und Nerven.

cover-whitepaper-speeddating-deDie Automobilindustrie befindet sich inmitten eines großen Wandels, der auch vor der Zulieferindustrie nicht Halt macht. Der Ruf nach Modelvielfalt, alternativen Antrieben und der Digitalisierung von Fahrzeugen verkürzt die Entwicklungszyklen bei zunehmendem Preisdruck. Als Backbone der OEMs geraten auch die Systemlieferanten mehr und mehr in Bedrängnis. Sie werden mit komplexen Anforderungen, Prozessen und Strukturen konfrontiert und übernehmen verstärkt auch Forschungs- und Entwicklungsverantwortung für ihre Kunden. Will ein Systemlieferant diesen gerecht werden, so braucht er oftmals einen erfahrenen Entwicklungsdienstleister als Kooperationspartner mit an seiner Seite - besonders dann, wenn es um „Build-to-Specification“ Projekte geht.

Doch wie findet man den passenden Partner, der über entsprechendes Knowhow, die nötigen Kapazitäten und eine fundierte Prozesssicherheit verfügt? Ähnlich wie beim Speed Dating ist es hier essenziell, die richtigen Fragen zu stellen, um schnell sicherzustellen, dass Ihr Gegenüber zu Ihnen passt.

So gelingt Ihnen das perfekte Dienstleister Briefing

In unserem Whitepaper zeigen wir Ihnen auf, was notwendig ist, um Ihr Projekt und die Zusammenarbeit mit einem OEM zum Erfolg zu führen und was Sie bei einer Unterbeauftragung für ein optimales Dienstleister Briefing wissen sollten:
  • Was sind die notwendigen Dokumente? Was sollte der Dienstleister wissen?
  • Worauf müssen Sie bei der Budgetplanung achten?
  • Wie sind die Prozesse? Zeitlich und inhaltlich?
Laden Sie sich jetzt unser Whitepaper herunter und profitieren Sie von unserer langjährigen Branchenexpertise als Partner für die Gesamtfahrzeugentwicklung.

Jetzt Whitepaper herunterladen

* Pflichtfeld